Domain schwangerschaft-hilfe.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt schwangerschaft-hilfe.de um. Sind Sie am Kauf der Domain schwangerschaft-hilfe.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Mutterschutz:

Mutterschutz - Elterngeld - Elternzeit
Mutterschutz - Elterngeld - Elternzeit

Mutterschutz - Elterngeld - Elternzeit , Die 6. Auflage kommentiert detailliert die Änderungen des BEEG zur noch besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die aktuellsten Änderungen aus Anlass der COVID-19-Pandemie: Anhebung der Teilzeitumfänge von 30 auf 32 Wochenstunden Flexibilisierung des Partnerschaftsbonus ohne Einbuße beim Elterngeld Mehr Elterngeld für besonders Frühgeborene Verschiebung der Elterngeldmonate für Eltern in systemrelevanten Berufen Erleichterungen beim Partnerschaftsbonus in der Pandemiezeit Ausklammerung von pandemiebedingten Einkommensausfällen bei der Elterngeldberechnung Keine Reduzierung des Elterngeldes durch pandemiebedingten Bezug von Kurzarbeiter- und Arbeitslosengeld Berücksichtigt sind auch die Änderungen zum Kindergeldrecht (BKGG und EStG) durch die Sozialschutz-Pakete. Die Autoren RA Dr. Wolfgang Conradis, FASozR; RA Uwe Klerks, FASozR u FAVersR; MinR a.D. Dr. Martin Lenz; RA Georg Pepping; VRiLAG a.D. Dr. Friedbert Rancke; RA Ingo Ernst Schöllmann, FAArbR und Ri'inSG Nora Wagner. , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 118.00 € | Versand*: 0 €
Dokumentenmappe Mutterschutz und Elternzeit
Dokumentenmappe Mutterschutz und Elternzeit

Dokumentenmappe Mutterschutz und Elternzeit , Printausgabe , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 93.09 € | Versand*: 0 €
Mutterschutz - Elterngeld - Elternzeit  Gebunden
Mutterschutz - Elterngeld - Elternzeit Gebunden

Die 6. Auflage kommentiert detailliert die Änderungen des BEEG zur noch besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die aktuellsten Änderungen aus Anlass der COVID-19-Pandemie: Anhebung der Teilzeitumfänge von 30 auf 32 Wochenstunden Flexibilisierung des Partnerschaftsbonus ohne Einbuße beim Elterngeld Mehr Elterngeld für besonders Frühgeborene Verschiebung der Elterngeldmonate für Eltern in systemrelevanten Berufen Erleichterungen beim Partnerschaftsbonus in der Pandemiezeit Ausklammerung von pandemiebedingten Einkommensausfällen bei der Elterngeldberechnung Keine Reduzierung des Elterngeldes durch pandemiebedingten Bezug von Kurzarbeiter- und Arbeitslosengeld Berücksichtigt sind auch die Änderungen zum Kindergeldrecht (BKGG und EStG) durch die Sozialschutz-Pakete.Die AutorenRA Dr. Wolfgang Conradis FASozR; RA Uwe Klerks FASozR u FAVersR; MinR a.D. Dr. Martin Lenz; RA Georg Pepping; VRiLAG a.D. Dr. Friedbert Rancke; RA Ingo Ernst Schöllmann FAArbR und Ri'inSG Nora Wagner.

Preis: 118.00 € | Versand*: 0.00 €
Dokumentenmappe Mutterschutz Und Elternzeit  Kartoniert (TB)
Dokumentenmappe Mutterschutz Und Elternzeit Kartoniert (TB)

Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) wirkt sich unmittelbar auf die Personalarbeit und Dokumentationen aus. Denn Arbeitgeber müssen u. a. konsequent für jeden Arbeitsplatz eine Gefährdungsbeurteilung für schwangere und stillende Frauen durchführen (lassen) - egal ob dort aktuell eine betroffene Person arbeitet oder nicht. Andernfalls droht ein betriebliches Beschäftigungsverbot. Darüber hinaus schreibt das MuSchG weitere Informations- und Meldepflichten vor für die Arbeitgeber entsprechende Vorlagen benötigen. Damit Unternehmen und Einrichtungen diese und weitere Anforderungen aus dem MuSchG erfüllen und auch bei der Elternzeit nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) rechtssicher vorgehen gibt es die Dokumentenmappe Mutterschutz und Elternzeit. Sie unterstützt die Verantwortlichen dabei sich selbst in die Thematik z. B. zu den Beschäftigungsverboten oder zur Gefährdungsbeurteilung einzuarbeiten und rechtssicher vorzugehen. Gleichzeitig beinhaltet das Werk sofort einsetzbare Vordrucke die vom Antrag auf Elternzeit bis hin zum Muster für die Gefährdungsbeurteilung nach MuSchG reichen und ganz einfach aus der Mappe herausgetrennt und abgeheftet werden können.

Preis: 93.09 € | Versand*: 0.00 €

Ist Mutterschutz Karenz?

Nein, Mutterschutz und Karenz sind zwei verschiedene Konzepte. Der Mutterschutz ist ein gesetzlicher Schutz für werdende Mütter, d...

Nein, Mutterschutz und Karenz sind zwei verschiedene Konzepte. Der Mutterschutz ist ein gesetzlicher Schutz für werdende Mütter, der sie vor körperlicher und psychischer Überlastung während der Schwangerschaft und nach der Geburt schützen soll. Die Karenz hingegen bezieht sich auf die Freistellung von der Arbeit nach der Geburt eines Kindes, um sich um das Neugeborene zu kümmern. Während der Karenzzeit erhalten Eltern in vielen Ländern Elterngeld oder Kinderbetreuungsgeld. Mutterschutz und Karenz können jedoch miteinander verbunden sein, da der Mutterschutz oft nahtlos in die Karenzzeit übergeht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kinder Eltern Pflege Sorge Fürsorge Schutz Karenz Entlastung Unterstützung

Welches Gehalt im Mutterschutz?

Welches Gehalt im Mutterschutz? Im Mutterschutz erhalten Arbeitnehmerinnen in der Regel ihr volles Gehalt weiterhin vom Arbeitgebe...

Welches Gehalt im Mutterschutz? Im Mutterschutz erhalten Arbeitnehmerinnen in der Regel ihr volles Gehalt weiterhin vom Arbeitgeber. Dies gilt sowohl für den gesetzlichen Mutterschutz als auch für eventuelle tarifvertragliche Regelungen. Zudem haben Mütter während des Mutterschutzes Anspruch auf Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse. Dieses beträgt in der Regel 13 Euro pro Kalendertag und wird für insgesamt 14 Wochen gezahlt. Es ist wichtig, sich rechtzeitig über die genauen Regelungen und Ansprüche im Mutterschutz zu informieren, um finanzielle Sicherheit während dieser Zeit zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mutterschutz Gehalt Entgelt Elterngeld Einkommen Lohnfortzahlung Arbeitszeit Verdienst Elternzeit Sozialleistungen

Bis wann Urlaubsanspruch Mutterschutz?

Der Urlaubsanspruch während des Mutterschutzes besteht bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses. Das bedeutet, dass die werdende Mutt...

Der Urlaubsanspruch während des Mutterschutzes besteht bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses. Das bedeutet, dass die werdende Mutter auch während des Mutterschutzes weiterhin Anspruch auf ihren gesetzlichen Urlaub hat. Dieser kann entweder vor Beginn des Mutterschutzes genommen werden oder auch nach der Rückkehr aus dem Mutterschutz. Es ist wichtig, dass der Urlaubsanspruch nicht verfällt und die Arbeitnehmerin ihn auch nach dem Mutterschutz noch geltend machen kann. Es empfiehlt sich daher, den Urlaub rechtzeitig zu planen und gegebenenfalls mit dem Arbeitgeber abzustimmen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kinderbetreuung Krankheitsfall Pflegezeit Schwangerschaftsfortbewegung Geburt Wochenbett Säuglingszeit Kindererziehung Urlaubsanspruch

Wann Mutterschutz 12 Wochen?

Wann Mutterschutz 12 Wochen? Der Mutterschutz beträgt in Deutschland grundsätzlich 6 Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtstermi...

Wann Mutterschutz 12 Wochen? Der Mutterschutz beträgt in Deutschland grundsätzlich 6 Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtstermin und 8 Wochen nach der Geburt. Bei Frühgeburten oder Mehrlingsgeburten verlängert sich der Mutterschutz auf insgesamt 12 Wochen. Es ist wichtig, dass werdende Mütter ihre Rechte kennen und rechtzeitig alle nötigen Schritte einleiten, um den Mutterschutz in Anspruch nehmen zu können. Arbeitgeber sind verpflichtet, die Einhaltung des Mutterschutzes zu gewährleisten und dürfen werdende Mütter in dieser Zeit nicht beschäftigen. Es ist ratsam, sich frühzeitig über die genauen Regelungen und Fristen zum Mutterschutz zu informieren, um mögliche Konflikte zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Babysitzung Krippe Kindertagesstätte Schulferien Urlaub Familienurlaub Schwangerschaft Geburt Säugling

Dokumentenmappe Mutterschutz Und Elternzeit  Kartoniert (TB)
Dokumentenmappe Mutterschutz Und Elternzeit Kartoniert (TB)

Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) wurde vollständig reformiert und ist zum 01.01.2018 in Kraft getreten. Die Neuregelungen wirken sich unmittelbar auf die Personalarbeit und Dokumentationen aus. Denn Arbeitgeber müssen jetzt u. a. konsequent für jeden Arbeitsplatz eine Gefährdungsbeurteilung für schwangere und stillende Frauen durchführen (lassen) - egal ob dort aktuell eine betroffene Person arbeitet oder nicht. Andernfalls droht ein betriebliches Beschäftigungsverbot. Darüber hinaus schreibt das MuSchG weitere Informations- und Meldepflichten vor für die Arbeitgeber entsprechende Vorlagen benötigen.Damit Unternehmen und Einrichtungen diese und weitere Anforderungen aus dem MuSchG erfüllen und auch bei der Elternzeit nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) rechtssicher vorgehen gibt es die Dokumentenmappe Mutterschutz und Elternzeit. Sie unterstützt die Verantwortlichen dabei sich selbst in die Thematik z. B. zu den Beschäftigungsverboten oder zur Gefährdungsbeurteilung einzuarbeiten und rechtssicher vorzugehen. Gleichzeitig beinhaltet das Werk sofort einsetzbare Vordrucke die vom Antrag auf Elternzeit bis hin zum Muster für die Gefährdungsbeurteilung nach MuSchG reichen und ganz einfach aus der Mappe herausgetrennt und abgeheftet werden können.

Preis: 93.09 € | Versand*: 0.00 €
Mutterschutz Und Elternzeit Für Abgeordnete. - Kathrin Wahlmann  Gebunden
Mutterschutz Und Elternzeit Für Abgeordnete. - Kathrin Wahlmann Gebunden

Die Arbeit befasst sich mit der bislang juristisch weitgehend ungeklärten Frage des Mutterschutzes und der Elternzeit für Abgeordnete in Bund und Ländern. Nach einem Überblick über die nur rudimentären aktuellen Regelungen in den einzelnen Parlamenten arbeitet sie heraus dass ein verfassungsrechtliches Gebot besteht entsprechende Regelungen einzuführen. Sie stellt dar welche Regelungsoptionen verfassungsrechtlich zulässig sowie aus parlamentsrechtlicher Sicht sinnvoll sind.

Preis: 99.90 € | Versand*: 0.00 €
Superkollegin, Supermama. Alles Gute von uns für deinen Mutterschutz
Superkollegin, Supermama. Alles Gute von uns für deinen Mutterschutz

Superkollegin, Supermama. Alles Gute von uns für deinen Mutterschutz , Eintragalbum von Kolleg*innen für werdende Mamas , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20220822, Produktform: Notizbuch, Titel der Reihe: Geschenke für die Schwangerschaft und werdende Mamas##~Geschenke für Kolleg*innen und rund um das Büro##, Redaktion: Groh Verlag, Seitenzahl/Blattzahl: 64, Keyword: Abschied in den Mutterschutz; Abschiedsgeschenk; Ausfüllbuch; Baby; Büro; Eintragbuch; Elternzeit; Geburt; Geschenkbuch; Gruppengeschenk; Kollegen; Mitmachbuch; Mutterschutz; Wünsche zur Geburt; abschied kollegin; abschiedsgeschenk kollegin; ausfüllen; eintragen; erinnerungsalbum; erinnerungsbuch; gemeinsam ausfüllen; geschenk kollegen; geschenk schwangere kollegin; gute wünsche; kreativ; kreatives Geschenk; mama werden; originelle Geschenkidee; persönliches geschenk; werdende Mama; witzige Geschenkidee; wünsche zum baby, Fachschema: Geschenkband~Malbuch für Erwachsene~Non Books / Schwangerschaft und Baby, Fachkategorie: Büro und Arbeitsplatz~Mal- und Mitmachbuch (Erwachsene)~Geschenkbücher~Schreibwaren (bedruckt), Interesse Alter: für Frauen und/oder Mädchen, Warengruppe: NB/Belletristik/Geschenkbücher, Fachkategorie: Ratgeber: Schwangerschaft, Geburt und Babypflege, Text Sprache: ger, UNSPSC: 48201030, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 48201030, Sender’s product category: NONBO, Verlag: Groh Verlag, Verlag: Groh Verlag, Verlag: Groh Verlag, Länge: 223, Breite: 164, Höhe: 11, Gewicht: 284, Produktform: Notizbuch, Genre: Spiele, PBS, Genre: Spiele, PBS, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2248512

Preis: 7.77 € | Versand*: 0 €
Meine Schwangerschaft
Meine Schwangerschaft

Dieses Buch bietet dir die Gelegenheit, die schönste Zeit in deinem Leben auf besondere Art und Weise festzuhalten. Die Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit, in der du viele tolle Momente erleben und neue Erfahrungen machen wirst. Halte Augenblicke von der ersten Schwangerschaftswoche bis zur Geburt in diesem liebevoll gestalteten Tagebuch fest und erfahre mehr über die Entwicklungsschritte deines Babys während der Schwangerschaft. Dabei findest du viel Platz für Erinnerungen, Fotos und Ultraschallbilder. Der Vorsorgeplan bietet dir die Möglichkeit, alle wichtigen Untersuchungen auf einen Blick festzuhalten. Zudem werden dir als kleine Hilfe diverse Checklisten bereitgestellt. Vom Kinderzimmer bis hin zur Erstausstattung und Klinikpackliste – mit diesem Buch hast du den perfekten Begleiter für deine Schwangerschaft. Wenn du dein kleines Wunder in den Händen hältst, kannst du all die glücklichen Erinnerungen von Neuem durchleben. Eine Zeit, so wertvoll ist wie das Leben selbst.

Preis: 17.95 € | Versand*: 0.00 €

Wie wird Mutterschutz berechnet?

Der Mutterschutz wird in der Regel anhand des durchschnittlichen Einkommens der letzten drei abgerechneten Monate vor Beginn des M...

Der Mutterschutz wird in der Regel anhand des durchschnittlichen Einkommens der letzten drei abgerechneten Monate vor Beginn des Mutterschutzes berechnet. Dabei werden auch mögliche Sonderzahlungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld berücksichtigt. Falls die werdende Mutter in dieser Zeit nicht gearbeitet hat, wird das Mutterschaftsgeld auf Basis des Durchschnitts der letzten drei abgerechneten Monate vor der Arbeitsunfähigkeit berechnet. Zudem gibt es gesetzliche Mindest- und Höchstgrenzen für das Mutterschaftsgeld. Es ist wichtig, sich frühzeitig über die konkreten Regelungen und Berechnungsmethoden beim Mutterschutz zu informieren, um finanzielle Planungen entsprechend vornehmen zu können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kinderbetreuung Arbeitszeit Entlohnung Kosten Zuschuss Familienbonus Finanzielle Unterstützung Staatliche Förderung Sozialversicherung

Wann endet der Mutterschutz?

Der Mutterschutz endet in der Regel 8 Wochen nach der Geburt des Kindes. In bestimmten Fällen kann der Mutterschutz jedoch auch ve...

Der Mutterschutz endet in der Regel 8 Wochen nach der Geburt des Kindes. In bestimmten Fällen kann der Mutterschutz jedoch auch verlängert werden, beispielsweise bei Frühgeburten oder bei Mehrlingsgeburten. Nach Ablauf des Mutterschutzes haben Mütter Anspruch auf Elternzeit und können in Elternteilzeit arbeiten. Es ist wichtig, sich frühzeitig über die individuellen Regelungen und Möglichkeiten im Zusammenhang mit dem Mutterschutz zu informieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ende Mutterschutz Arbeitgeber Beschäftigung Geburt Gesetz Elternzeit Kündigungsschutz Gesundheit Rückkehr

Welche Steuerklasse im Mutterschutz?

Welche Steuerklasse im Mutterschutz? In Deutschland behält eine schwangere Frau während des Mutterschutzes ihre bisherige Steuerkl...

Welche Steuerklasse im Mutterschutz? In Deutschland behält eine schwangere Frau während des Mutterschutzes ihre bisherige Steuerklasse bei. Das bedeutet, dass sie weiterhin nach den gleichen Steuersätzen besteuert wird wie zuvor. Es gibt keine spezielle Steuerklasse für den Mutterschutz. Allerdings kann es sein, dass sich das Einkommen während dieser Zeit ändert, da das Mutterschaftsgeld in der Regel geringer ist als das reguläre Gehalt. Es ist daher ratsam, sich vorab über mögliche steuerliche Auswirkungen zu informieren und gegebenenfalls eine Steuerberatung in Anspruch zu nehmen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Steuerklasse

Wer zahlt Mutterschutz Österreich?

In Österreich wird der Mutterschutz von verschiedenen Stellen finanziert. Zum einen übernimmt der Arbeitgeber die Kosten für den M...

In Österreich wird der Mutterschutz von verschiedenen Stellen finanziert. Zum einen übernimmt der Arbeitgeber die Kosten für den Mutterschutz, indem er das Gehalt der werdenden Mutter während des Mutterschutzes weiterzahlt. Zusätzlich gibt es eine finanzielle Unterstützung in Form des Wochengeldes, das von der Krankenkasse gezahlt wird. Dieses beträgt in der Regel 100% des Gehalts der Mutter vor der Geburt. Darüber hinaus gibt es auch staatliche Zuschüsse, wie beispielsweise das Kinderbetreuungsgeld, das Eltern in Österreich erhalten können. Insgesamt ist der Mutterschutz in Österreich gut abgesichert und es gibt verschiedene finanzielle Unterstützungen für werdende Mütter.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kinder Familie Staat Finanzen Zuschuss Förderung Unterstützung Geld Kosten

Meine Schwangerschaft
Meine Schwangerschaft

Meine Schwangerschaft , Das Tagebuch für 9 einzigartige Monate , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20220222, Produktform: Leinen, Illustrator: Veronesi, Elena, Übersetzung: Ostlaender, Annette, Seitenzahl/Blattzahl: 80, Abbildungen: durchgehend farbig illustriert, Keyword: Erinnerungsalben; Schwangerschaftstagebuch; Mutter; Schwanger; Babybauch; Mama-Tipps; Tagebuch für die Schwangerschaft; Schwangerschafts-Begleiter; Schwangerschaft Tag für Tag; werdende Eltern; Eintragealben; Tagebuch & Ratgeber; Geschenkidee für Schwangere; Geschenke für die Schwangerschaft; werdende Mamas; Ich werde Mama, Fachschema: Baby / Geschenkband~Geschenkband / Schwangerschaft~Schwangerschaft / Geschenkband~Geschenkband, Fachkategorie: Geschenkbücher, Warengruppe: HC/Belletristik/Geschenkbücher, Fachkategorie: Ratgeber: Schwangerschaft, Geburt und Babypflege, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: White Star Verlag, Verlag: White Star Verlag, Verlag: Edizioni White Star SrL, Länge: 256, Breite: 254, Höhe: 14, Gewicht: 784, Produktform: Gebunden, Genre: Importe, Genre: Importe, Herkunftsland: SERBIEN (RS), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2837908

Preis: 12.95 € | Versand*: 0 €
Schwangerschaft für Dummies
Schwangerschaft für Dummies

Die Schwangerschaft ist wohl eine der größten und außergewöhnlichsten Erfahrungen im Leben einer Frau und zugleich eine Zeit, in der sich die werdenden Eltern so viele Fragen stellen. Dieses Buch ist ein wertvolles Nachschlagewerk zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Detailliert beschreiben die Autoren die einzelnen Phasen der Schwangerschaft und die Veränderungen, die der weibliche Körper währenddessen erfährt. Besonders ausführlich widmen sie sich auch den Problemen, die auftauchen können. Sie erfahren, wie sich das Kind entwickelt und natürlich alles über das große Ereignis der Geburt und die erste Zeit danach.

Preis: 12.00 € | Versand*: 0.00 €
Schwangerschaft und Geburt
Schwangerschaft und Geburt

In der Schwangerschaft gibt es viele Fragen rund um 9 spannende Monate, die Geburt und die ersten Tage mit dem Baby. Dieses umfassendes und einfühlsame Nachschlagewerk informiert Monat für Monat über die Besonderheiten der jeweiligen Schwangerschaftsphase und beschreibt die Veränderungen im Körper der Mutter. Es begleitet mit vielen Bildern der neuesten bildgebenden Verfahren Monat für Monate die faszinierende Entwicklung des Babys im Mutterleib. Wie ernährt man sich in der Schwangerschaft gesund, was hilft gegen Übelkeit, was ist eine Fruchtwasseruntersuchung? Dieser Ratgeber gibt Antworten und bietet wichtige, alltagspraktische Tipps, die jede werdende Mutter für eine gesunde Schwangerschaft benötigt. Auch Geburt, Wochenbett und die ersten Wochen mit dem Baby werden beschrieben. Entspannende Yogaübungen für Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung, Erlebnisberichte von besonderen Müttern und Vätern sowie Sonderseiten mit den wichtigsten Fragen und Antworten runden jedes Thema ab.

Preis: 26.00 € | Versand*: 0.00 €
Diabetes und Schwangerschaft
Diabetes und Schwangerschaft

Schwangerschaft bei Diabetes? Dank neuer Therapien können sich Diabetikerinnen heutzutage ihren Kinderwunsch erfüllen. Voraussetzung ist allerdings die kompetente, lückenlose Begleitung der Schwangerschaft. Experten bieten hierfür alle notwendigen Informationen (inkl. Gestationsdiabetes) - praxisbezogen, übersichtlich und verständlich. Exakt erläutern sie welche Maßnahmen, wann und wie einzusetzen sind. Alles rund um die Prävention sowie Begleit- und Folgeerkrankungen: wichtige Parameter und deren Überwachung, Diagnose, Therapie, medikamentöse Intervention. Ein hilfreicher Ratgeber für werdende Mütter sowie alle Fachleute, die sie betreuen.

Preis: 74.99 € | Versand*: 0.00 €

Wie viel Tage Mutterschutz?

Wie viel Tage Mutterschutz? Der Mutterschutz beträgt in Deutschland insgesamt 14 Wochen, davon sind 6 Wochen vor der Geburt und 8...

Wie viel Tage Mutterschutz? Der Mutterschutz beträgt in Deutschland insgesamt 14 Wochen, davon sind 6 Wochen vor der Geburt und 8 Wochen nach der Geburt verpflichtend. Bei Frühgeburten oder Mehrlingsgeburten verlängert sich der Mutterschutz auf 12 Wochen nach der Geburt. Zudem haben Mütter nach der Geburt Anspruch auf bis zu 4 Wochen zusätzlichen Mutterschutz, wenn sie sich in den letzten 6 Wochen vor der Geburt körperlich besonders belastet haben. Insgesamt sollen Mütter während des Mutterschutzes geschützt werden und genügend Zeit haben, sich um ihr Neugeborenes zu kümmern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kindeswohl Pflege Sorge Fürsorge Familienbande Gleichberechtigung Entscheidung Verantwortung Rechte

Wann Bescheinigung Mutterschutz Arbeitgeber?

Die Bescheinigung zum Mutterschutz vom Arbeitgeber wird üblicherweise ausgestellt, sobald die Schwangerschaft der Arbeitgeberin be...

Die Bescheinigung zum Mutterschutz vom Arbeitgeber wird üblicherweise ausgestellt, sobald die Schwangerschaft der Arbeitgeberin bekannt ist. Sie dient dazu, den Schutz der werdenden Mutter am Arbeitsplatz zu gewährleisten. In der Bescheinigung werden die voraussichtliche Dauer der Schwangerschaft, der voraussichtliche Entbindungstermin und eventuelle Beschäftigungsverbote festgehalten. Es ist wichtig, dass die Bescheinigung rechtzeitig ausgestellt wird, damit die werdende Mutter ihre Rechte im Mutterschutz in Anspruch nehmen kann. In Deutschland muss die Bescheinigung spätestens bis zum Beginn des Mutterschutzes vorliegen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kündigungsschutz Arbeitszeitrecht Entlohngleichheit Pflegezeit Teilzeitmodell Flexible Arbeitszeiten Betreuungsurlaub Erziehungsurlaub Elterngeld

Wann beginnt Elternzeit Mutterschutz?

Die Elternzeit beginnt in der Regel nach Ablauf des Mutterschutzes. Der Mutterschutz beginnt sechs Wochen vor dem voraussichtliche...

Die Elternzeit beginnt in der Regel nach Ablauf des Mutterschutzes. Der Mutterschutz beginnt sechs Wochen vor dem voraussichtlichen Geburtstermin und endet acht Wochen nach der Geburt. Während des Mutterschutzes steht der Mutter ein besonderer Kündigungsschutz zu. Erst nach Ablauf des Mutterschutzes kann die Elternzeit genommen werden, um die Betreuung des Kindes zu übernehmen. Es ist wichtig, die genauen Regelungen zum Mutterschutz und zur Elternzeit im individuellen Fall zu prüfen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Elternzeit Mutterschutz Beginn Regelungen Antrag Schwangerschaft Arbeitgeber Schutzfrist Geburt Vorschriften

Kann man in Mutterschutz arbeiten?

Im Mutterschutz ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass schwangere Frauen nicht arbeiten dürfen, um ihre Gesundheit und die des ung...

Im Mutterschutz ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass schwangere Frauen nicht arbeiten dürfen, um ihre Gesundheit und die des ungeborenen Kindes zu schützen. Es ist wichtig, sich an die gesetzlichen Bestimmungen zu halten, um mögliche Risiken zu vermeiden. Während des Mutterschutzes können jedoch bestimmte Arbeiten von zu Hause aus erledigt werden, wenn dies mit dem Arbeitgeber vereinbart wird. Es ist ratsam, sich frühzeitig über die Regelungen zum Mutterschutz zu informieren und gegebenenfalls mit dem Arbeitgeber über mögliche Arbeitsmöglichkeiten zu sprechen. Letztendlich sollte die Gesundheit von Mutter und Kind immer im Vordergrund stehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Arbeit Mutterschutz Gesetz Beschäftigung Schutz Schwangerschaft Rechte Elternzeit Arbeitsplatz Vorschriften

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.